Menschen. Urmenschen. Hominiden
Forscher. Fossilien. Artefakte
Menübutton

Erstmals Sapiens-DNA in einem Neandertaler nachgewiesen

Erstmals Sapiens-DNA in einem Neandertaler nachgewiesen
Genetiker haben im Erbgut eines Neandertalers aus dem Altai-Gebirge erstmals DNA von modernen Menschen nachweisen können.
Foto: © Ramuck
Als sich Neandertaler und moderner Mensch vor etwa 60.000 Jahren erstmals begegneten, hatten sie Sex und zeugten Kinder. Und diese Mischlinge haben Spuren im Erbgut heutiger Europäer und Asiaten hinterlassen. Doch wie sah es bei den Neandertalern aus? Haben die ebenfalls ein wenig Homo sapiens-DNA geerbt?
Ja, sagt ein internationales Genetiker-Team, das die DNA eines Neandertalers aus dem asiatischen Altai-Gebirge analysiert hat. Das Erbgut dieses Neandertalers enthält Gen-Sequenzen von modernen Menschen. Einer seiner Vorfahren muss ein Homo sapiens gewesen sein. Es ist das erste Mal, dass ein solcher Nachweis gelungen ist.

Es gab zwei Ausbreitungswellen

Die Forscher haben noch eine erstaunliche Entdeckung gemacht. Wie es aussieht, stammt der Neandertaler aus dem Altai-Gebirge von Vorfahren ab, die sich bereits vor über 100.000 Jahren mit modernen Menschen vermischt haben. Also viel früher, als man bislang dachte.
Die Forscher nehmen deshalb an, dass es zwei Auswanderungswellen "Out of Africa" gab. Die erste erfolgte vor 100.000 Jahren und führte den modernen Menschen über den Nahen Osten nach Asien. Und auf dieser langen Reise gab es Techtelmechtel mit den Neandertalern. Eine zweite Ausbreitungswelle erfolgte vor 60.000 Jahren. Sie führte den Homo sapiens nach Westeuropa, wo er sich ein zweites Mal mit den Neandertalern vermischte.
Erstaunlich alte Zähne aus England und warum sie umstritten sind
Die heutigen Aborigines sind wirklich die First People Australiens
Button Über Charles Darwin und die Evolutionstheorie
Button Wie funktioniert eigentlich Evolution?
Button Fossilien sind seltener als Diamanten
Button Menschen und Hominiden nach Gattung und Art
PALÄO UPDATE
Fit für die Arktis: Denisova Gene haben Inuit winterfest gemacht

EVOLUTION & MEINUNG

Es spielt keine Rolle, wie großartig deine Theorie ist, es spielt auch keine Rolle wie klug du bist - wenn es sich nicht durch Experimente belegen lässt, dann ist es einfach falsch.
Richard Feynman

Diese Beiträge könnten Sie ebenfalls interessieren

Hybriden: (Un)Heimliche Begegnung mit einer vierten Menschenart
PALÄO NEWS
Satellitenbilder zeigen den enormen Schaden, den Grabräuber anrichten
Der Neandertaler ist gar nicht ausgestorben. Er lebt in uns weiter
Schon die Menschen der Steinzeit wussten, wie man Kaviar zubereitet
Übersicht: Alle neuen Beiträge in chronologischer Reihenfolge »