HOMO SAPIENS
Button
Menschen. Urmenschen. Hominiden
Forscher. Fossilien. Artefakte
Menübutton
PALÄO CLASSICS - 1907
Homo heidelbergensis
Foto: © Zarateman

War dieser Goliath der Vorfahre von Neandertaler und Homo sapiens?

Im Jahr 1907 tauchte in einem Steinbruch bei Heidelberg ein Unterkiefer auf, der von einem Menschen stammte, der sich deutlich vom Neandertaler, vom Cro Magnon Menschen und von den aus Asien bekannten Homo erectus-Funden unterschied. Man gab der neuen Menschenform den Namen Homo heidelbergensis.
Seither hat der Homo heidelbergensis eine erstaunliche Karriere hingelegt. Zunächst beförderte man ihn aufgrund zahlreicher ähnlicher Funde in ganz Europa zur Unterart des Homo erectus (Homo erectus heidelbergensis). Und heute gibt es viele renommierte Paläoanthropologen, die dem Homo heidelbergensis sogar den Status einer eigenen Menschenart zubilligen.
Der Homo heidelbergensis lebte vor 500.000 und 300.000 Jahren. Wegen seiner kräftigen Statur wird er auch Goliath genannt. Fest steht, dass er in Europa der Vorfahre des Neandertalers war. Allerdings gibt es Forscher, die auch afrikanische Funde als Homo heidelbergensis einordnen. Damit könnte er auch der Vorfahre des Homo sapiens sein.

Homo heidelbergensis Facts

  • Der Unterkiefer von Mauer, wie das Heidelberger Fossil auch genannt wird, war ein Einzelfund. Man nimmt an, dass er nicht aus der Region stammt, sondern von einem Fluss angespült wurde.
  • Inzwischen hat man in Frankreich, Griechenland, Spanien, England und Italien weitere Homo heidelbergensis-Fossilien gefunden.
  • Einige Forscher stellen auch Fossilien aus Afrika zu Homo heidelbergensis. Sie nehmen an, dass sich der Homo heidelbergensis dort entwickelte und vor 500.000 Jahren nach Europa ausbreitete.
  • Auch in China hat man Fossilien gefunden, die zu Homo heidelbergensis passen könnten. Sollte das stimmen, dann war der Homo heidelbergensis eine weit verbreitete Menschenart.
  • Einige Forscher haben Zweifel, dass der Homo heidelbergensis auch der direkte Vorfahre des modernen Menschen Homo sapiens war. Die anatomischen Unterschiede sind ihnen zu gross. Experten wie Chris Stringer nehmen an, dass es noch eine evolutionäre Zwischenstufe gab, von der man noch keine Fossilien gefunden hat.
Wurde der kleine Neandertaler von einem großen Vogel gefressen?
Button Über Charles Darwin und die Evolutionstheorie
Button Wie funktioniert eigentlich Evolution?
Button Fossilien sind seltener als Diamanten
Button Menschen und Hominiden nach Gattung und Art
Wahrscheinlich stammt jeder zweite Europäer von einem Jamnaja ab
Eine Mutation machte den Menschen zum besten Läufer der Welt
PALÄO UPDATE
Gab es in Skandinavien Neandertaler? Oder war es dort viel zu kalt?