ANTROPUS
DER WEBLOG über die Evolution des Menschen
MenschenUrmenschenHominiden
Menübutton
PALÄO CLASSICS - 1997
Homo antecessor
Foto: © Milena Guardiola, CC BY-SA 4.0 Lizenz

In einer spanischen Höhle tauchen die Fossilien des Homo antecessor auf

Bis in die 90er Jahre hinein glaubten die Paläoanthropologen, dass der Homo erectus Europa erst vor 500.000 Jahren erreicht hat. Der Fossilbestand gab nichts anderes her. Doch dann entdeckten spanische Forscher in einer Höhle die Überreste von Menschen, die dort vor etwa 750.000 bis 900.000 Jahren gelebt hatten.
Eudald Carbonell und sein Forscherteam waren der Meinung, dass sich die spanischen Fossilien deutlich genug von allen bekannten Menschenformen unterschieden und riefen die neue Menschenart Homo antecessor aus. Die Forscher vermuten, dass sich der Homo antecessor aus dem afrikanischen oder asiatischen Homo erectus entwickelt hat und der Vorfahre des Homo heidelbergensis war. Und aus dem entwickelte sich später der Neandertaler.
Der Homo antecessor ist bis heute eine umstrittene Menschenform. Nur wenige Paläoanthropologen gewähren ihm den Status einer eigenen Menschenart. Die meisten Forscher sehen in ihm eine europäische Unterart des Homo erectus (Homo erectus antecessor).

Homo antecessor Facts

  • Bis heute hat man 80 fossile Bruchstücke von sechs Individuen gefunden, die man dem Homo antecessor zuordnet.
  • Spanische Paläoanthropologen haben inzwischen einen weiteren Kiefer ausgegraben, der auf ein Alter von knapp 1,2 Millionen Jahren datiert wurde. Es ist der bislang älteste Fossilfund eines Menschen in Europa.
  • Versteinerte Fußspuren, die in England aufgetaucht sind, könnten ebenfalls vom Homo antecessor stammen. Sie sind 800.000 Jahre alt.
  • Ob der Homo antecessor wirklich der Vorfahre des Homo heidelbergenis war, ist umstritten. Möglicherweise ist diese Menschengruppe irgendwann ausgestorben.
  • Antecessor-Entdecker Eudald Carbonell glaubt, dass der Homo antecessor vom Homo georgicus abstammt.
  • Es gibt Hinweise, dass der Homo antecessor ein Kannibale war, der seine Artgenossen verspeist hat.
Der Homo sapiens ist gut mit Klimaänderungen zurecht gekommen
Button Über Charles Darwin und die Evolutionstheorie
Button Wie funktioniert eigentlich Evolution?
Button Fossilien sind seltener als Diamanten
Button Menschen und Hominiden nach Gattung und Art
Die Hobbits aßen Riesenratten und wurden von Riesenvögeln gejagt
Die Neandertaler kannten Medizin. Und einige waren sogar Vegetarier
PALÄO UPDATE
Gab es in Skandinavien Neandertaler? Oder war es dort viel zu kalt?
X